Max-Prinstner-Straße 19, 92339 Beilngries, Deutschland +49 84 61 60 60 8-0 info@eckerle-gmbh.de Ihr Partner in Sachen Formenbau und Werkzeugbau!

Deine Ausbildung bei ECKERLE

Starte deine Karriere jetzt und komm in unser junges und innovatives Team, in einem der führenden Wirtschaftszweige in Deutschland.

Bereich Metall / Formenbau

Ausbildungs-
beruf
Voraussetzungen
Tätigkeiten
Ausbildungs-
dauer
Perspektiven
Feinwerk-
mechaniker
(Fachrichtung
Formenbau)

Handwerklich-technisches
Verständnis, handwerkliches Geschick,
Teamfähigkeit, gute
Leistungen in Mathematik &
Physik, selbstständiges Arbeiten

guter Hauptschulabschluss,
mittlerer Bildungsabschluss
  • Bauteile herstellen und
    einpassen
  • Qualität kontrollieren
  • Warten & reparieren
  • Aufgaben planen und
    vorbereiten
3 ½ Jahre

Qualifizierung zur
aufsichtsführenden Fachkraft

Meister/-in

staatlich geprüfter/n
Techniker/-in

Zerspanungs-
mechaniker

Handwerklich-technisches
Verständnis, handwerkliches
Geschick, Teamfähigkeit, gute
Leistungen in Mathematik &
Physik, Sorgfalt & Genauigkeit,
selbstständiges Arbeiten

guter Hauptschulabschluss
mittlerer Bildungsabschluss
  • Fertigen von
    Präzisionsbauteilen
  • Fertigungsprozesse
    einrichten und überwachen
  • Erstellen von CNC-
    Maschinenprogrammen
  • überprüfen der gefrästen
    Bauteile
3 ½ Jahre

Qualifizierung zur
aufsichtsführenden Fachkraft

Meister/-in

staatlich geprüfter/n
Techniker/-in

Technischer
Produktdesigner

Technisches Verständnis,
Computerkenntnisse,
Kreativität, räumliches
Vorstellungsvermögen,
Teamfähigkeit, zielorientierte
Arbeitsweise

mind. mittlerer
Bildungsabschluss
  • Detailkonstruktion von
    Bauteilen
  • Planen von Produkten
  • Kundenwünsche gerecht
    umsetzen
  • Ideenfindung &
    Präsentation
3 ½ Jahre

Qualifizierung zur
aufsichtsführenden Fachkraft

Meister/-in

staatlich geprüfter/n
Techniker/-in

fachbezogenes Studium zum
Bachelor und/oder Master

 

Dein Ansprechpartner zum Thema Ausbildung:

Herr Schneider

 

Bereich Kunststoff / Spritzguß

Ausbildungs-
beruf
Voraussetzungen
Tätigkeiten
Ausbildungs-
dauer
Perspektiven
Kunststoff-
Formgeber

Handwerklich-technisches
Verständnis, handwerkliches
Geschick, Teamfähigkeit, gute
Leistungen in Mathematik &
Physik, selbstständiges
Arbeiten, Problemlösefähigkeit

guter Hauptschulabschluss,
mittlerer Bildungsabschluss
  • Einrichten der Maschine für
    den Produktionsgang
  • Optimieren des
    Fertigungsablaufes
  • Qualität der Produkte
    überwachen
  • Warten & Instandhalten der
    komplexen Anlagen
3 Jahre

Qualifizierung zur
aufsichtsführenden Fachkraft

Meister/-in, Fach- und
Betriebswirt/-in

staatlich geprüfter
Kunststoff-Techniker

Fachkraft für
Lagerlogistik

exakte & sorgfältige
Arbeitsweise, Teamfähigkeit,
Computerkenntnisse,
Verantwortungsbewusstsein,
Ausdauer, Zuverlässigkeit,
selbstständige Arbeitsweise
Problemlösefähigkeit

guter Hauptschulabschluss
  • Annahme und Lagern von
    Produkten
  • Kosmissionierung,
    Verpackung & Versand von
    Produkten
  • Optimierung logistischer
    Prozesse
  • Kontrolle & Inventurgänge
3 Jahre

Qualifizierung zur
aufsichtsführenden Fachkraft

Meister/-in

Fach- und Betriebswirt/-in

Bürokauffrau/
-mann

exakte & sorgfältige
Arbeitsweise, Teamfähigkeit,
Computerkenntnisse, Interesse
an schriftlicher Tätigkeit,
Belastbarkeit, Kommunikations -
fähigkeit

mittlerer Bildungsabschluss
  • Terminkoordination
  • Postbearbeitung
  • erstellen von Abrechnungen,
    Auswertungen und Statistiken
  • Rechnungsprüfung
3 Jahre

Qualifizierung zur
aufsichtsführenden Fachkraft

Bürofachwirt/in,
Betriebsfachwirt/-in

fachbezogenes Studium zum
Bachelor

 

Gute Arbeit spart
mehr als sie kostet!

Wege, Zeit und Nerven

Franz Eckerle
Geschäftsführer

 

Dein Ansprechpartner zum Thema Ausbildung:

Herr Rieder

 

Ein mittelständisches Unternehmen, mitten in Deutschland, bedeutet: Hochqualifizierte Mitarbeiter mit großer Erfahrung, Qualität, die Sie sonst suchen und Kundennähe, die durch nichts zu ersetzen ist.

Ich, Franz Eckerle, gebe Ihnen mein Wort für meinen Einsatz und für den meiner Mitarbeiter.